Gynzy Game Show

Gynzy Game Show

Erstellen Sie ein Quizspiel mit der Gynzy Game Show.

Tool ausprobierenKostenlose Testversion. Keine Kreditkarte erforderlich.

8.000 Schulen

92.000 Lehrkräfte

1.600.000 Schüler*Innen

Allgemein

Ein Quiz ist ein nützliches Lernmittel, um Wissen zu überprüfen. Es fesselt die Schülerinnen und Schüler, appelliert an ihren Wettbewerbsgeist und trägt dazu bei, dass Lernen Spaß macht. Mit der Gynzy Game Show können Sie ganz einfach Ihre eigene Spielshow erstellen.

Eine Gynzy Game Show wird aus einer oder mehreren Kategorien aufgebaut. Jede Kategorie besteht aus fünf Fragen. Diese Fragen haben einen ansteigenden Punktwert, wobei die erste Frage 10 Punkte, die zweite Frage 20 Punkte und so weiter wert ist. Die Schülerinnen und Schüler spielen in Teams und können durch die richtige Beantwortung der Fragen Punkte sammeln. Das Team, das die meisten Punkte erzielt, gewinnt.

Erstellen einer Spielshow

Wenn Sie die Gynzy Spielshow öffnen, sehen Sie eine Übersicht über Ihre Spielshows. Sollten Sie noch keine Spielshows haben, können Sie eine erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche „+ Neue Spielshow“ klicken. Legen Sie einen Namen für Ihre Spielshow fest. Darunter sehen Sie eine Spalte für eine Kategorie mit der Möglichkeit, bis zu fünf Fragen hinzuzufügen. Kategorien können Sie durch Klicken auf die Schaltfläche „+ Kategorie hinzufügen“ hinzufügen. Sie können bis zu fünf Kategorien mit jeweils bis zu fünf Fragen anlegen und zu jeder Frage Medien hinzufügen, um Ihre Frage und/oder Antwort zu ergänzen. Sie können ein YouTube-Video hinzufügen oder ein Bild aus der Gynzy-Bibliothek, dem Internet oder von Ihren eigenen Bildern auswählen. Fragen und Medien lassen sich ganz einfach durch Klicken auf den Mülleimer-Button löschen. Wenn Sie mit dem Hinzufügen der Fragen und Kategorien zu Ihrer Gameshow fertig sind, klicken Sie auf „Speichern“.

Tipp: Fügen Sie die Fragen in der Reihenfolge von leicht bis schwer hinzu, um weniger Punkte für die leichten Fragen und mehr Punkte für die schwierigen Fragen zu vergeben.

Öffnen und Speichern von Spielshows

Spielshows werden im Tool gespeichert. Wenn Sie das Tool öffnen, sehen Sie eine Übersicht über alle Ihre gespeicherten Spielshows. Sie können diese Übersicht nach Namen oder Erstellungsdatum sortieren. Außerdem können Sie Spielshows nach Stichworten suchen. Dies ist nützlich, wenn Sie viele Spielshows im Tool gespeichert haben.

Öffnen Sie eine Spielshow, indem Sie auf den Titel klicken. Klicken Sie auf den Bleistift, um die Lektion zu bearbeiten, und löschen Sie die Lektion, indem Sie auf den Mülleimer klicken

Sie können Spielshows mit anderen teilen, indem Sie sie in einer Lektion speichern. Wenn Sie eine Lektion öffnen, die eine Spielshow enthält, die Sie speichern möchten, speichern Sie die Spielshow einfach, indem Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ klicken. Daraufhin erscheint eine Meldung, dass Sie nicht der Eigentümer der Spielshow sind. Dann können Sie die Spielshow speichern. Eine Kopie der Spielshow wird in Ihrer Spielshow-Übersicht gespeichert.

Wie spielt man eine Gynzy Game Show?

Nachdem Sie eine Spielshow über die Übersicht oder in einer gespeicherten Lektion geöffnet haben, können Sie sofort spielen. Wählen Sie die Anzahl der spielenden Teams sowie deren Teamnamen und Farben, indem Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“ klicken.

Standardspielregeln:
- Wählen Sie eine Person als Spielleiter aus. In der Regel ist dies die Lehrkraft.
- Teilen Sie die Schülerinnen und Schüler in Teams ein. Sie können das Team einen Teamkapitän wählen lassen oder die Mitspieler abwechselnd zu Sprechern machen lassen.
- Wählen Sie das Team aus, das beginnen soll. Der Kapitän/Sprecher wählt eine Kategorie und eine Frage aus. Beispielsweise könnte er sagen: „Wir hätten gerne Geografie für 30 Punkte.“
- Der Spielleiter zeigt die Frage an, indem er das Feld auswählt.
- Der Spielleiter kann festlegen, wie die Punkte verteilt werden. Sie können zum Beispiel jedem Team erlauben, zu diskutieren und eine Antwort zu finden, aber das Team, das die Frage ausgewählt hat, darf zuerst antworten. Jedes Team schreibt seine Antwort in einer bestimmten Zeit auf ein Mini-Whiteboard (oder ein Blatt Papier).
- Der Teamkapitän/Sprecher teilt seine Antwort der Klasse mit und der Spielleiter zeigt die Antwort an, indem er auf „Antwort anzeigen“ klickt.
- Die übrigen Teams können ihre Antworten ebenfalls vorzeigen. Anschließend werden Punkte vergeben: volle Punkte für richtige Antworten, halbe Punkte für teilweise richtige Antworten und keine Punkte für falsche Antworten.
- Das Team, das die volle Punktzahl erhalten hat, kann nun eine Kategorie und eine Frage auswählen.
- Das Spiel wird so lange fortgesetzt, bis alle Fragen gestellt worden sind.
- Das Team, das die meisten Punkte erzielt, gewinnt.

Variationen:
- Sie können den Teams, die die richtige Antwort geben, halbe Punkte geben, um die Beteiligung zu fördern.
- Die Fragen können auch in einem eher klassischen „Jeopardy“-Format gestellt werden, bei dem die Antwort vorgegeben ist und die Schülerinnen und Schüler sich die Frage ausdenken müssen. Zum Beispiel: „Washington, D.C. – Was ist die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika?“
- Sie können die Teams zudem in Fachgebiete aufteilen, sodass ein Schüler für eine bestimmte Kategorie von Fragen zuständig ist.

Was Lehrkräfte sagen

Über Gynzy

Gynzy ist eine Online-Lehrplattform für interaktive Whiteboards und Displays in Schulen.

Mit dem Schwerpunkt auf der Grundschulbildung machen es das Whiteboard, die digitalen Tools und die Aktivitäten von Gynzy Lehrkräften leicht, Zeit bei der Erstellung von Lektionen zu sparen, das Engagement der SchülerInnen zu erhöhen und die Verwaltung des Klassenzimmers effizienter zu gestalten.

Zur Startseite gehen

Erste Schritte mit Gynzy